Competent . Precise . Personal

Anne-Catherine Hahn

IPrime Legal AG
Hirschengraben 1
8001 Zürich

Telefon
+41 44 229 60 69

Dr. iur., LL.M.
Rechtsanwältin, Partnerin1

Als erfahrene Wirtschaftsanwältin und Prozessrechtsexpertin unterstützt Anne-Catherine Hahn Organisationen und Privatpersonen umfassend in den Bereichen Recht und Compliance. Gestützt auf eine breite akademische Ausbildung in der Schweiz und im Ausland sowie mehr als 15 Jahre praktischer Erfahrung in grenzüberschreitenden Angelegenheiten vertritt sie Parteien in Verfahren vor (Schieds-)Gerichten und Behörden, ist als Schiedsrichterin tätig und steht Klienten bei wichtigen Weichenstellungen mit rechtlichem und strategischem Rat zur Seite. Streitigkeiten im Zusammenhang mit fehlgeschlagenen Kooperationen, die Aufarbeitung unzureichender Compliance-Vorkehrungen und damit zusammenhängende Verantwortlichkeitsfragen sowie die rechtskonforme Strukturierung neuer Geschäftsmodellen, vor allem im Life Sciences- und Technologie-Sektor, bilden Schwerpunkte ihrer Tätigkeit. Daneben unterstützt sie Klienten regelmässig bei der Gestaltung und Durchsetzung von Verträgen und bei der Evaluation möglicher Rechtsansprüche.

Anne-Catherine Hahn verfügt über ein zweisprachiges Lizenziat und ein Doktorat der Universität Fribourg (Professor Walther Hug-Preis; Peter-Jäggi-Preis) sowie über einen LL.M. der University of Michigan. Sie ist seit vielen Jahren als Lehrbeauftragte an der Universität Fribourg tätig und war Gastforscherin an der National University of Singapore. Vor ihrem Eintritt bei IPrime Legal war sie während sieben Jahren Partnerin bei Baker McKenzie.

Anne-Catherine Hahn ist Autorin zahlreicher Publikationen und spricht regelmässig als Referentin an Veranstaltungen in ihren Fachgebieten. Abgesehen von ihren Lehrverpflichtungen an der Universität Fribourg führt sie auch massgeschneiderte Schulungen im Bereich Recht und Compliance durch.

Die Arbeitssprachen von Anne-Catherine Hahn sind Deutsch, Englisch und Französisch; ausserdem spricht sie Italienisch.

Ausgewählte Publikationen:

  • "Bribery Allegations in Arbitration – the Expectations of Courts and Regulators", The International Arbitration Review, 9th ed., London, July 2018.
  • "M&A Disputes: Recurring Issues, New Trends and Practical Considerations," The Bulletin of the European Court of Arbitration, No. 1, March 2018.
  • "Bribery and Corruption in Arbitration", in: Arbitration in Switzerland - The Practitioner's Guide, 2nd ed., Alphen aan den Rijn 2018.
  • Commentary to articles 11 and 12 of the WIPO Rules, in: Arbitration in Switzerland - The Practitioner's Guide, 2nd ed., Alphen aan den Rijn 2018.
  • Länderbericht Schweiz, in: Compliance aktuell, 3rd ed, 2017.
  • Commentary to articles 62-67 OR (unjust enrichment), in: Handkommentar zum Schweizerischen Privatrecht, revised and updated 3rd ed., Zurich 2016.
  • "The Law of the OHADA", Baker & McKenzie Publication 2015.
  • "Res judicata as a challenge for arbitral tribunals", Austrian Handbook on International Arbitration 2014, Vienna 2014, Manz Verlag, 329-341.
  • "Dealing with Sovereigns: Enforcement Risks and Planning Tools", SZIER 2013, 225-241.
  • "Gerichtsstands- und Rechtswahlklauseln im grenzüberschreitenden Bankgeschäft mit Privatkunden", recht 2012, 157-167.
  • "State Immunity and Veil Piercing in the Age of Sovereign Wealth Funds", SZW 2012, 103-118.
  • "Bribery and Corruption before Swiss Arbitral Tribunals", Construction Law Journal 2010, 425-438.
  • "Schweizer Schiedsgerichte und der internationale Kampf gegen Korruption", SZW 2010, 382-395.
  • Commentary to articles 70-82 and 89 to the Swiss Civil Procedure Act (provisions on joinder of parties and group actions), in Baker & McKenzie Commentary the Swiss Civil Procedure Act, Berne 2010.
  • "The Law of Restitution – a (Western) European Perspective", in: Mauro Bussani und Franz Werro (ed.), European Private Law, Durham 2009.
  • "La responsabilité civile: une introduction générale, Journées suisses du droit de la construction", Institut pour le droit suisse et international de la construction, Freiburg 2009.
  • "Produktsicherheit und Produkthaftung im internationalen Kontext", Aktuelle Juristische Praxis 2008, 1007-1020.
  • Commentary to articles 12, 13 und 17 Cartel Act (private enforcement) in: Baker & McKenzie (ed.), Kommentar zum Kartellgesetz, Bern 2007.
  • "Vergütungsansprüche für Dienstleistungen bei fehlender vertraglicher Grundlage. Ein Streifzug durch vier europäische Rechtsordnungen", Berne 2004 (doctoral thesis Freiburg 2004).
Mitgliedschaften:

  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • Arbitral Women
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS)
  • Ethics and Compliance Switzerland (ECS)
  • Schweizerische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA)

Zurück zur Liste der Anwälte


1 Eingetragen im Anwaltsregister