Competent . Precise . Personal

Anwälte und Team

Rudolf A. Rentsch
Dr. iur. et Dipl. El.-Ing. ETH, Rechtsanwalt, Schweizer Patentanwalt, Partner
Rudolf A. Rentsch ist als Rechtsanwalt und Schweizer Patentanwalt beratend und forensisch tätig im gesamten Gebiet des Immaterialgüterrechts, insbesondere des Patent-, Marken- und Urheberrechts, sowie des Wettbewerbsrechts. Er besitzt umfassende Erfahrungen bei der Betreuung komplexer Patentstreitigkeiten sowie in der internationalen Prozesskoordinierung. Einen weiteren Schwerpunkt bilden das ICT-Recht (Informations- und Kommunikationsrecht), das Lizenzvertragsrecht sowie die juristisch-technische Beratung im Bereich Computer, Computersoftware, Internet und Telekommunikation. Er ist Mitglied der China Desk Association Switzerland und befasst sich seit Jahren mit grenzüberschreitenden Vertragsangelegenheiten und Prozessstreitigkeiten in Asien und USA.
Moritz Kälin
Dr. sc. nat. ETH, Dipl. Chem., MAS Intellectual Property ETH, European Patent Attorney, Schweizer Patentanwalt, Partner
Moritz Kälin studierte Chemie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETH) mit Vertiefungsrichtung Polymerchemie und Physikalsiche Chemie. Er promovierte anschliessend zum experimentalphysikalischen Thema "Multiple Photon Processes in Electron Paramagnetic Resonance Spectroscopy". Im Rahmen eines Nachdiplomstudiums vertiefte er seine Kenntnisse im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Von 2005 bis 2016 war er als Mitarbeiter und Partner in zwei Zürcher Patentanwaltskanzleien tätig, zuletzt als Leiter der Patentabteilung der Zürcher Kanzlei Rentsch Partner AG.
Alexander Grosse-Kracht
Dipl. Ing. Energie- und Verfahrenstechnik, European Patent Attorney, Schweizer Patentanwalt, Partner
Alexander Grosse-Kracht arbeitet als Patentanwalt mit Fokus in den Gebieten der Verfahrens- und Systemtechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Logistik, Medizinaltechnologie und computerimplementierter Erfindungen. Alexander Grosse-Kracht besitzt mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere betreffend erneuerbare Energien sowie Forschung und Entwicklung für industrielle Diagnoseanlagen.
Anne-Catherine Hahn
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin, Partnerin
Als erfahrene Wirtschaftsanwältin und Prozessrechtsexpertin unterstützt Anne-Catherine Hahn Organisationen und Privatpersonen umfassend in den Bereichen Recht und Compliance. Gestützt auf eine breite akademische Ausbildung in der Schweiz und im Ausland sowie mehr als 15 Jahre praktischer Erfahrung in grenzüberschreitenden Angelegenheiten vertritt sie Parteien in Verfahren vor (Schieds-)Gerichten und Behörden, ist als Schiedsrichterin tätig und steht Klienten bei wichtigen Weichenstellungen mit rechtlichem und strategischem Rat zur Seite. Streitigkeiten im Zusammenhang mit fehlgeschlagenen Kooperationen, die Aufarbeitung unzureichender Compliance-Vorkehrungen und damit zusammenhängende Verantwortlichkeitsfragen sowie die rechtskonforme Strukturierung neuer Geschäftsmodellen, vor allem im Life Sciences- und Technologie-Sektor, bilden Schwerpunkte ihrer Tätigkeit. Daneben unterstützt sie Klienten regelmässig bei der Gestaltung und Durchsetzung von Verträgen und bei der Evaluation möglicher Rechtsansprüche.
Michael Huhn
Dr. rer. nat., Dipl.-Chem., German Patent Attorney, European Patent Attorney, European Trademark Attorney, Partner
Michael Huhn ist seit 1992 im gewerblichen Rechtsschutz und geistigen Eigentum tätig. Michael Huhns technischer Hintergrund umfasst Chemie und Life Sciences, sowie Pharmazeutika und Diagnostika. Er hat breite Erfahrungen im Ausarbeiten, Verteidigen und Durchsetzen von Patentanmeldungen, Patenten und Gebrauchsmustern sowie in IP-Due Diligence Verfahren. Michael Huhn ist Mitbegründer und Geschäftsführer der IPrime Huhn Sparing Patentanwaltsgesellschaft mbH in Düsseldorf, Deutschland.
Rolf K. Sparing
Dipl. Wirtschaftsingenieur, Deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney, Partner
Rolf K. Sparing ist seit 1996 deutscher Patentanwalt. Er ist als European Patent Attorney und European Trademark and Design Attorney zur Vertretung vor dem Europäischen Patentamt (EPA) und vor dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum (EUIPO) zugelassen. Rolf K. Sparing hat umfangreiche Erfahrung bei der Anmeldung und Durchsetzung von Patenten, Gebrauchsmustern, Marken und Designs in Deutschland, Europa und weltweit. Er verfügt zudem über exzellente Kenntnisse in Schutzrechtsverletzungsverfahren. Auch bei der Bekämpfung von Fremdpatenten in Einspruchs- und Patentnichtigkeitsverfahren kann er zahlreiche Erfolge vorweisen. Weiterhin berät Rolf K. Sparing bei der Verhandlung und Abfassung von komplexen Lizenzverträgen, in Fragen der Arbeitnehmer-Erfindervergütung sowie beim strategischen Patent-Portfolio-Management. Überdies verfügt er über die Sachkunde zur Durchführung der IP Due Diligence bei Unternehmenstransaktionen. Rolf Sparing ist Mitbegründer der IPrime Huhn Sparing Patentanwaltsgesellschaft mbH in Düsseldorf, Deutschland.
Ernst J. Brem
MLaw, Rechtsanwalt
Ernst J. Brem vertritt und berät als Rechtsanwalt insbesondere Künstler und Verwertungsgesellschaften im Urheber- und Urheberverwertungsrecht. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte bilden das Vertrags-, Patent-, Wettbewerbs- und Markenrecht.

Zudem ist Ernst Brem regelmässig befasst mit verschiedenen Bereichen des Verwaltungsrechts, einschliesslich des Datenschutz- und Technologierechts und wirtschafts-regulatorischer Fragestellungen (insbesondere Heilmittelrecht, Lebensmittelrecht). Er begleitet seit mehreren Jahren arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Angelegenheiten in beratender und prozessierender Tätigkeit.
Otto-Martin Willy Bertschinger
MSc. Microbiol. UZH, MAS Intellectual Property ETHZ, European Patent Attorney, Schweizer Patentanwalt, Counsel
Otto-Martin Willy Bertschinger studierte an der Universität Zürich Mikrobiologie und verfügt über einen Nachdiplom-Master der ETH Zürich in Geistigem Eigentum. Seinen beruflichen Werdegang begann er im Jahr 2004 in einer Patent- und Lizenzabteilung der Grossindustrie. Anschliessend wechselte er in eine Stabsstelle eines internationalen Finanzdienstleisters in Zürich und Singapur. Seit 2008 ist er freiberuflich tätig und hat seine Ausbildung bei spezialisierten Patentanwaltskanzleien absolviert. Zuletzt hat er die Schweizer Niederlassung eines grenzüberschreitend agierenden Patentdienstleisters als geschäftsführender Partner geleitet. Seit November 2017 ist er Counsel bei IPrime Rentsch Kaelin AG.
Ronny D. Banchik
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Ronny D. Banchik ist als Rechtsanwalt beratend und forensisch im Bereich des Marken-, Patent- und Urheberrechts sowie des Wettbewerbsrechts tätig. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bilden das ICT-Recht (Information and Communications Technologies) und das Lizenzvertragsrecht sowie Legal Compliance. Er hat umfangreiche Erfahrungen im Aufbau, Schutz und der Verteidigung nationaler und internationaler Markenportfolios in verschiedenen Branchen sowie in der Entwicklung von Markenstrategien in Europa und international. Er verfügt zudem über fundierte Kenntnisse bei Konflikten zwischen ähnlichen Firmenbezeichnungen, Domainnamen (UDRP-Streitigkeiten bei der WIPO) oder Ausstattungen von Produkten.
Thomas Kretschmer
Dipl.-Ing. Elektrotechnik und Informationstechnik, European Patent Attorney, Schweizer Patentanwalt, Counsel
Thomas Kretschmer verfügt über umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in verschiedenen Bereichen der ICT-Industrie. Seine patentanwaltliche Tätigkeit stützt sich ab auf langjährige Erfahrungen in IP-Abteilungen grosser Software- und Computerfirmen. Zu seinen besonderen technischen Schwerpunkten gehören insbesondere aktuelle Technologien im ICT-Umfeld, wie Kryptographie, IoT, Blockchain und künstliche Intelligenz.
Linqing Li
LL.M (USA), LL.B (China), Coordinator IPrime China Desk, Associate
Linqing (Lily) Li studierte Rechtswissenschaften in China und den USA und besitzt breite Erfahrungen im internationalen Handels- und Wirtschaftsrecht. Ihr Schwerpunkt liegt in der Beratung von Klienten, insbesondere mit Handels- und IP-Fragen betreffend Schweiz-China.
Toni Bünter
Dr. phil. II, Dipl. Math., Konsulent
Toni Bünter verfügt durch seine langjährige Arbeit als unabhängiger Software-Berater, Architekt und Entwickler im Bereich offener Systeme und Web-Technologien über umfassende Erfahrung im Bereich IT Business Consulting. Er ist bei IPrime als Konsulent im Bereich von Softwaremandaten betreffend Daten Modelle, IT Architekturen und Prozesstechnologien tätig und wirkt mit bei komplexen Patentanmeldungen zu computerimplementierten Erfindungen sowie in Vertrags- und Prozessangelegenheiten betreffend Software und Computertechnologien.